Neubau für den THW Ortsverband Werne

Die Derwald Unternehmensgruppe erhielt als Investor durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben mit Sitz in Dortmund den Zuschlag für die Realisierung des Neubaus für den THW Ortsverband Werne. Das Gesamtinvestitionsvolumen betrug nahezu 1,5 Mio. Euro.

THW Werne

Südring, Werne

1,5 Mio.

Gesamtinvestitionsvolumen

3.200 m²

Grundstück

450 m²

Hallenfläche

315 m²

Büro-/Sozialtrakt

9

Einstellplätze

Die THW Werne

Auf einem ca. 3.200 m² großen Grundstück – gelegen am Südring in Werne – entstand ein moderner Neubau mit einer Hallenfläche in einer Größe von 450 m² sowie einem 2-geschossigen Büro-/Sozialtrakt mit 315 m².

Das Gebäude ist mit großzügigen Umkleide- und Sanitärräumen sowie verschiedenen Büroeinheiten und mit einem Bereich für Schulungs-/Weiterbildungs- und Seminarräumen ausgestattet.

Kernstück des Objektes ist sicherlich das moderne Hallengebäude mit einer Abgas-Absaug-Anlage, welches dem hochtechnisierten Fuhrpark des THW mit 9 Einstellplätzen gerecht wird.

Nahezu genau 3 Monate nach erfolgtem Baubeginn war der Rohbau bereits fertiggestellt. Die pünktliche Fertigstellung – Übergabe im Oktober 2011 – wurde eingehalten.